Offener Brief an Martin Schulz

Wer nicht die Augen zuhält, muss feststellen: der Klimawandel hat ein neues
Stadium erreicht. Die Zielsetzungen für Klimaschutz und Energiewende sind
nicht mehr ausreichend!

In einem Offenen Brief (siehe Anhang) wenden sich 30
Nicht-Regierungsorganisationen mit der Forderung an SPD-Kanzlerkandidat
Martin Schulz, die Klimaschutz-Ziele der Partei dringend zu aktualisieren.
Wir der Verein VERENA e.V: (Verein für erneuerbare Energien Ahlen) haben auch unterzeichnet,
denn wir halten es für dringend geboten den Klimaschutz allerhöchste Priorität einzuräumen.

 

Offener Brief an Martin Schulz