26.03.2014 / Vortrag mit Diskussion Kleinwindanlagen zur dezentralen Stromerzeugung

Vortrag mit Diskussion

Kleinwindanlagen zur dezentralen Stromerzeugung

Was ist sinnvoll und was ist unsinnig und wie erkenne ich das

Uwe Hallenga

In aller Munde sind kleine Windanlagen für den Hausbedarf und in der Werbung wird gerne von den neuesten Entwicklungen geschrieben. Vieles wird dabei versprochen, aber nur wenige Hersteller können ihre Versprechen auch wirklich einhalten. In dem Vortrag geht es um die wichtigsten Fragen rund um die kleinen Windanlagen, z.B. um den Vergleich der verschiedenen Windanlagentypen mit den Vor- und Nachteilen. Wie finde ich den besten Standort auf meinem Grundstück? Kann ich die Anlage auch aufs Dach stellen? Wie erfahre ich, wie viel Wind ich wirklich habe? Welche Genehmigungen brauche ich? Wie finde ich die richtige Windanlage für mich und meinen Standort? Uwe Hallenga ist seit über 25 Jahren in der Kleinwindbranche aktiv und hat im Selbstbau, im Vertrieb, als Buchautor und im eigenen Betrieb diverser Kleinwindanlagen über viele Jahre Erfahrungen gesammelt. Heute arbeitet er als Gutachter im Bereich der großen Windkraft, ist im Herzen den „Klei

nen“ aber treu geblieben. Er betreibt unter anderem die Internetplattform www.kleinwindanlagen.de mit großem User-Forum und betreut mit Unterstützung die vielen Fragen rund ums ThemaEine Veranstaltung der VHS in Zusammenarbeit mit VERENA e.V. und den Ahlener Umweltbetriebe.

Mittwoch, 26.03.2014, 19.30 – 21.00 Uhr

VHS, Altes Rathaus, Markt 15, 2. Et. Alter Ratssaal

Abendkasse: 4,- EUR