09.10.2013 / Energiewende – Hintergründe, Notwendigkeit und Umsetzungsbeispiele

Vortrag mit Gespräch

Energiewende – Hintergründe, Notwendigkeit und Umsetzungsbeispiele

Energiepotenziale im Münsterland

Dr.-Ing. Elmar Brügging

Der Referent berichtet ausführlich über die Handlungsfelder und Ziele der Energiewende in Deutschland sowie über deren Gründe. Schwerpunktdes Vortrags sind die Erneuerbaren Energien in Deutschland und ihre Ausbaupotenziale. Der Referent wird auch Umsetzungsbeispieleaus der Praxis vorstellen, u.a. aus der Klimakommune NRW Saerbeck. Ebenso werden der regionale Bezug und die Energetische Situation von Ahlen vorgestellt. Der Vortrag schließt mit einer kurzen Zusammenfassung und einem Fazit ab, wie sich Ahlen strategisch ausrichten kann, um die Energieversorgung zukunftssicher zu machen.

  

Dr.-Ing. Elmar Brügging ist leitender Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsteam von Professor Wetter an der Fachhochschule Münster – University of Applied Sciences. Seine Forschungs- und Arbeitsbereiche umfassen die Themenbereiche der Erneuerbaren Energien insbesondere die Produktion und der Einsatz von Biogas sowie die Produktion und Verwendung von Bioethanol als Kraftstoff. Ein weiterer wesentlicher Arbeitsbereich ist die Entwicklung von zukunftsfähigen Energie- und Wärmekonzepten für Kommunen und Landkreise. U.a. ist er Mitglied der Steuerungsrunde der Klimakommune NRW Saerbeck und Mitautor der „Handlungsleitlinie zur CO2-Reduzierung im Münsterland“, die im Auftrag der Bezirksregierung Münster erstellt wurde. Eine Veranstaltung der VHS in Zusammenarbeit mit VERENA e.V.

Mittwoch, 09.10.2013, 19.30 – 21.00 Uhr

VHS, Altes Rathaus, Markt 15, 2. Et. Alter Ratssaal

Abendkasse:    4,-EUR